Der Glykämische Index

Dir ist sicher klar, wie wichtig eine gesunde Ernährung ist – vermutlich bist aber auch Du der Meinung, dass ein Leben ohne Pasta noch sinnloser ist als „ein Leben ohne Mops“ (Loriot). Du weißt sicher auch, dass normale Hartweizen-Pasta nicht sehr gesund ist und schnell zu Übergewicht führt. Deshalb haben wir die bunten und gesunden pflanzlichen Just Taste Pasta entwickelt und ihnen inzwischen auch eine Reihe schmackhafter Tasty Meals zur Seite gestellt. Hier erfährst Du, wie der Glykämische Index die gesunde Pflanzen-Power der Just Taste Pasta messbar macht:

Der Glykämische Index

Der Glykämische Index ist ein Maß, mit dem sich die Wertigkeit von Kohlenhydraten bestimmen lässt. Dabei wird ermittelt, wie stark die Kohlenhydrate den Blutzucker ansteigen lassen. Bei Lebensmitteln mit einem hohen Glykämischen Index kann der Körper schneller/mehr Zucker aus den enthaltenen Kohlenhydraten gewinnen als bei Lebensmitteln mit einem niedrigen Glykämischen Index. „Glyx“ oder „GI“ sind bekannte und oft genutzte Abkürzungen für den Index.

Warum die langsame Verwertung von Kohlenhydraten für den Körper gut und wichtig ist, erklärt ein Blick auf die Herkunft des Glyx: Die Glyx-Kennzahlen und Wertebereiche wurden in den 1980er Jahren von kanadischen Diabetes-Forschern entwickelt. Diese Forscher wollten Diabetikern Nahrungsempfehlungen an die Hand geben, die die Krankheit nicht weiter verschlimmern und (in frühen Stadien) nachhaltig verbessern können.
Diese Idee der kanadischen Ernährungsmediziner war goldrichtig: Inzwischen ist die Relevanz des Glyx in der Ernährungstherapie von Diabetikern längst bestätigt. Außerdem hat sich erwiesen, dass der Verzehr von Lebensmitteln mit niedrigem Glyx auch die Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen und krankhaftem Übergewicht positiv unterstützt.

Das ist sicher ein guter Grund, die Just Taste Pasta mit durchweg niedrigen Glyx – wobei die Hülsenfrüchte Sorten in Sachen glykämischen Index besser abschneiden als die aus Süßkartoffeln – als gesund zu bezeichnen: Heute leidet jeder 13. Mensch auf der Welt an der Blutzucker-Krankheit Diabetes, jeder 11. Mensch hat bereits eine Insulinresistenz entwickelt (d. h., sein Körper kann den Blutzucker nicht mehr korrekt verarbeiten); Herz-Kreislauferkrankungen sind ebenfalls sehr häufig. Für Dich bedeutet das zunächst, dass Du mit köstlichen Pasta der Entwicklung dieser „Zivilisationskrankheiten“ vorbeugen oder entgegenwirken kannst.

Wenn Du rundum gesund bist, bringt Dir der niedrige Glykämische Index in unserer Pasta auch etwas: Pasta mit niedrigem Glyx wirkt ganz natürlich gegen Übergewicht, weil die langsame Verwertung der Kohlenhydrate zu guter, langer Sättigung führt. So behältst Du ohne Verzicht Deine schlanke Linie. Während Dein Körper die komplexen Kohlenhydrate langsam verwertet, regulieren sie Deinen Blutzucker perfekt. Die Just Taste Hülsenfrüchte Pasta bringt dazu auch noch viele Ballaststoffe mit, die auf die Darmwand wie eine Massage wirken und die guten Darmbakterien füttern.

Die Just Taste Hülsenfrüchte Pasta ist damit besonders gut zur Pflege Deiner schlanken Linie und Verdauung, aber auch die anderen Sorten fördern eine gute Nährstoffnutzung, die Dich gesund hält und richtig gute Laune macht. Diese gute Laune wird sicher auch durch den Wohlgeschmack der Just Taste Pasta erzeugt, aber vor allem durch die gute Nährstoffzufuhr, die auch die zuständigen Schaltkreise im Gehirn besser arbeiten lässt.

Sieh Dich um bei den Pasta mit dem niedrigen Glykämische Index: 5 köstliche Sorten Just Taste Pasta , die du jetzt auch als Tasty Meal in nur wenigen Minuten zubereiten kannst.

Hast du Fragen?

Hast du Fragen dazu oder würdest gerne mehr erfahren?

Dann schreibe uns gerne worum es geht an info@justtaste.de
(oder +49 – 9122 – 9837185).
Wir melden uns so schnell wie möglich bei dir zurück!


Zertifikate

DE-ÖKO-006

Zahlungsart

Socialmedia