2
Portionen

EDAMAME SPAGHETTI MIT TERIYAKI-HÜHNCHENBRUST

ZUTATEN

  • 100 g Edamame Spaghetti, gekocht
  • 200 g BIO Hähnchenbrust
  • 1 Karotte in dünne Streifen schneiden
  • 1 Knoblauchzehe, zerkleinert
  • ½ roter Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 2-3 Champignons, in Scheiben
    geschnitten

SAUCE

  • 3 EL dicke Teriyaki-Sauce
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 EL Öl, zum Erhitzen geeignet
  • SPZ (Salz, Pfeffer, Zucker)

Die Edamame Spaghetti im Salzwasser kochen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch andünsten. Nach 1 Minute Karotten, Hähnchen und Pilze hinzufügen und mit SPZ würzen. 6-7 Minuten köcheln lassen und die Teriyaki-Sauce hineintun und mit den Nudeln vermischen.

Voila... Enjoy... Just Taste!