BOHNEN SPAGHETTI MIT CREMIGER PILZSAUCE von a.la.antonia

  1. Lass die getrockneten Pilze in warmen Wasser ziehen. Fahre währenddessen mit dem Rezept fort. Hacke den Zwiebel und den Koriander klein.
  2. Koche die Bohnen Spaghetti im Salzwasser.
  3. Bring eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl auf mittlere Hitze. Platziere Zwiebel und frische Pilze und schmore sie für 5-10 Min., bis sie weich sind.
  4. Währenddessen püriere mit einem Handmixer in einem hohen Rührgefäß den Tofu mit den gezogenen Pilzen, Knoblauch und der Misopaste, bis eine cremige Soße entsteht. Mische die Soße und die Bohnen Spaghetti in die Pfanne und rühre gut um.
  5. Richte die Pasta auf einem tiefen Teller an und bestreue sie mit frischem Koriander. Enjoy 🙂

ZUTATEN

  • 100 g Bohnen Spaghetti
  • 250 g frische Bio Pilze, Ich habe Shimeji Pilze benutzt
  • 50 g Bio Edamame
  • 1 EL Bio Olivenöl

SAUCE

  • 300 g Seidentofu
  • 2 Bio Knoblauchzehen
  • 25 g getrocknete Pilze, ich habe Steinpilze verwendet
  • 1 EL Miso Pasta
  • ½ Bund frischer Koriander
Rezept teilen
Email
WhatsApp
Twitter
Facebook
Telegram
XING

Zertifikate

DE-ÖKO-006

Zahlungsart

Socialmedia